Die Meister


Der Yoga Kurs findet nach den Instructionen und weitergegebenen spirituellen Lehren der Meister statt.

Savitar besucht regelmässig die Workshops der Gurus und vermittelt mit Ihrer Erlaubnis deren Botschaft und Weisheiten, die nach dem Shiavaism Pfad aus dem Himalaya seit Jahrtausenden vom Lehrer zum Schüler weitergegeben wird.



Über die Meister:

Seit 1975 befindet sich der Swami auf dem spirituellem Pfad, des Yogas, der Esoterik, dem Aikido und dem Sufismus. 1983 erhielt er seine Einweihung in Laya Yoga aus den Händen von Swami Baba Shyam Charan Ananda Shiva aus Darjeeling (Indien). Seit jeher unterrichtet er im Westen die uralten Lehren, das Laya Yoga und Tantra des gesamten Himavanti Pfades. Shree LalitMohan G.K. ist der einzige europäische Führer und spiritueller Lehrer, der eine authentische Übertragung von seinem Guru empfangen hat, des uralten Vedischen und tantrischen Wissen ( Vidya ) und Praxis. Somit gehört der Mahaguru (der Großer Meister) zum Antiken Orden der Layas , die die Elite der Yogis darstellt. Begleitet wird der Swami von der Spirituellen Lehrerin und Therapeutin, Shree Priyasri Devi Mata-Ji, liebevoll von Ihren Schülern auch nur Mata-Ji (Mütterchen) genannt. Seit Ihrer frühsten Kindheit befasst Sie sich mit der Meditation, Kräutermedizin, Heilung und Esoterik. Zu Ihren wichtigsten Lehrern gehören u.a. Satyha Sai Baba (Indien) und Swami Premananda Maharaj (Aus Tamil, Indien), ebenso

war Sie Schülerin des Rabbi Ishu -Kabbalah Lehrer aus Israel. Sie ist eine ehrenhafte Vertreterin der Antiken Himalaya Tirtha Tantra Yoga Kundalini).